AKTUELL

Freiwillig für Europa

von R.Wieland (Kommentare: 0)

Solidaritätskorps: Freiwillig für Europa

Quelle: EU 2018

Bereits seit 20 Jahren besteht mit dem Europäischen Freiwilligendienst ein Angebot, sich freiwillig in einem anderen EU-Land in einem sozialen oder ökologischen Projekt sowie im Bildungsbereich zu engagieren. Derartige Möglichkeiten sollen ausgebaut werden, weshalb bereits im Dezember 2016 das sogenannte Europäische Solidaritätskorps ins Leben gerufen wurde. Nach dem Beschluss dieser Woche wird das Europäische Solidaritätskorps in diesem Herbst den alten Freiwilligendienst ablösen.

Es handelt sich beim Europäischen Solidaritätskorps um eine Initiative, die es jungen Menschen im Alter von 18 bis 30 Jahren ermöglicht, sich in einem europäischen Land freiwillig für einige Wochen oder Monate zu engagieren. Im Rahmen eines Praktikums, Freiwilligendienstes oder einer beruflichen Tätigkeit können die Freiwilligen - unterstützt durch die EU - im eigenen Land oder in einem anderen EU-Land aktiv werden. Das Programm findet in Kooperation mit öffentlichen und privaten Institutionen wie NGOs, Kirchen oder Schulen statt und soll dabei Menschen und Gemeinden in ganz Europa zugutekommen. Mögliche Einsatzgebiete sind zum Beispiel der Umweltschutz, Sozialdienste, Bildungsarbeit, Flüchtlingshilfe oder die Betreuung von Kindern und älteren Menschen. Seit 2016, also der ersten Testphase des Programms, haben sich bereits 72.000 junge Menschen registriert und etwa 7.000 davon haben sich bereits in Projekten engagiert. Im nächsten mehrjährigen Finanzrahmen der EU soll nun eine geplante Mittelausstattung in Höhe von 1,26 Milliarden Euro etwa 350.000 jungen Europäern die Teilnahme ermöglichen.

Meine EVP-Fraktion steht voll und ganz hinter dem Europäischen Solidaritätskorps und unterstützt die erfolgreiche Umsetzung dieses Programms. Es ermöglicht nämlich nicht nur, dass die jungen Freiwilligen durch ihren Einsatz Arbeitserfahrung und Erfahrung im Umgang mit anderen Menschen sammeln. Das Programm ist auch ein guter Weg europäische Werte aktiv zu leben und so ein Zeichen für ein sozialeres Europa zu setzen.

Weitere Informationen zum Europäischen Solidaritätskorps finden Sie unter https://ec.europa.eu/info/eu-solidarity_de

Zurück