Paritätische Parlamentarische Versammlung AKP-EU

Die Paritätische Parlamentarische Versammlung AKP-EU besteht aus Vertretern von 79 Staaten Afrikas, der Karibik und des Pazifik (AKP) und 79 Abgeordneten des Europäischen Parlaments (EU).
Sie bildet das "Parlament" des Abkommens von Cotonou, das zwischen diesen AKP-Staaten und den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geschlossen wurde und tagt abwechselnd in einem AKP-Staat und einem europäischen Land.
Die AKP-EU tagt regelmäßig, um die Wechselbeziehung zwischen Nord und Süd zu fördern. Mit diesem prioritären Ziel ist sie als internationale Organisation einzigartig.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Zurück