AKTUELL

Neue Standards: Anforderungen an Private Sicherheitsunternehmen sind jetzt europaweit geregelt

von R.Wieland (Kommentare: 0)

Die neuen Standards haben ein klares Ziel: Transparenz und europaweit identische Anforderungen an Unternehmen

40 000 private Sicherheitsunternehmen mit über 1,5 Millionen Beschäftigten sind europaweit aktiv, deren Dienstleistungen von logistischer Unterstützung bis zur Bereitstellung von Militärtechnologien und Kampfeinsätzen reichen. An diese Unternehmen werden in Zukunft Mindestanforderungen in Bereichen wie beispielsweise Personalkontrolle, Rechenschaftspflicht und die Meldung von Fehlverhalten gestellt.

Außerdem sollen Einsätze der privaten Sicherheitsunternehmen begrenzt werden auf logistische Unterstützung und Schutzaufgaben. Vermeiden werden sollen in Zukunft militärartige Einsätze mit Kampfverantwortung.

Zurück